Einverstanden

Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.

 
Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum
 
 


"Inklu- was?" (März 2017)

Wer weiß schon, was ein "Inklusionsunternehmen" ist, wie es sich finanziert und welche unglaubliche Bandbreite von Produkten und Dienstleistungen sich hinter dem Konzept verbirgt? Demnächst werden es hoffentlich wesentlich mehr sein, denn der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) startet eine landesweite Dachmarkenkampagne, die für mehr Wissen, Verständnis und Interesse sorgen soll. Die Wortkaskade steht federführend für ein crossmediales Kommunikationskonzept, das im ersten Schritt Plakate im öffentlichen Raum, Nahverkehrsmittel und vor allem die Neuen Medien bespielt. Auf den Plakatmotiven werden Sympathieträger mit Behinderung (Nein, wir meinen nicht die Geschäftsführer!) aus den unterschiedlichsten Unternehmen gezeigt. Mittels QR-Code gelangt man direkt auf die Homepage, wo ein Filmclip diese Menschen noch greifbarer macht. Seit März läuft die Außenwerbekampagne in Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen, begleitet von der Homepage www.iubw.de.




 
 
Dr. Manfred Menzel  |  Bismarckplatz 5  |  88131 Lindau  |  Tel. 08382 / 2745144  |  menzel@wortkaska.de